sea
ayurveda
hausboot
nordindien





G O L D E N E S D R E I E C K

G O L D E N E S D R E I E C K

Bei dieser Reise werden Sie das Goldene Dreieck Indiens kennenlernen und einen kleinen Einblick in die bezaubernde Welt Indiens bekommen können.                   

1. Tag:  DELHI 

Nach Ankunft in Delhi Transfer zum Hotel. Ruhepause. Nachmittags Stadtrundfahrt in Alt-Delhi (Red Fort, Jama Masjid, Chandni Chowk, Raj Ghat). Übernachtung in Hotel Country Inn Suites.

2. Tag:  DELHI - AGRA 

Vormittags Stadtrundfahrt in Neu-Delhi (Birla-Tem-pel, Grabmal von Kaiser Humayun, Qutab Minar, Lotos-Tempel). Nachmittags Weiterfahrt nach Agra. Ankunft abends.    Übernachtung in Hotel Howard Park Plaza.

3. Tag:   AGRA 

Ganztägige  Besichtigung in  Agra  (Taj  Mahal,  Red  Fort,  Altstadt, Grabmal  des  Itimad ud-Daulah,  Ausflug nach Sikandra).Übernachtung in Hotel Howard Park Plaza

4. Tag:  AGRA - FATEHPUR SIKRI - JAIPUR  

Morgens Weiterfahrt  nach   Jaipur. Unterwegs Besichtigung von Fatehpur Sikri und Besuch eines typischen Rajasthani-Dorfes. Ankunft in Jaipur am frühen Abend. Übernachtung in Hotel Ramada Jaipur.

5. Tag:  JAIPUR - AMBER - JAIPUR

Vormittags  Ausflug  zur  Festung   Amber und ein Elefantenritt zum Fort. Nachmittags Besichtigung in Jaipur   (City Palace, Jantar Mantar, Palast der Winde) und ein Altstadt-Bummel. Übernachtung in Hotel Ramada Jaipur.

6. Tag:  JAIPUR - DELHI  

Vormittag frei. Checkout vom Hotel am Mittag. Nachmittags Rückfahrt nach Delhi und Transfer zum Flughafen zum Rückflug oder Weiterflug zu Ihrem nächsten Reiseziel.

 

ab 590,00 EUR   

Reiseleistungen:

Transport ab/bis Delhi im klimatisierten PKW, deutsch- oder englischsprachige örtliche Reiseführer, alle Eintrittsgelder, Elefantenritt  zur Festung Amber. Übernachtung mit Frühstück im DZ in den obengenannten oder gleichwertigen Hotels.

Nicht eingeschlossen:

Flüge, Trinkgelder, Getränke, andere Mahlzeiten, Fotografier-/Filmgebühren, sonstige persönliche Ausgaben, Visumsgebühr.

Der Preis wird pro Person ohne internationale Flüge und bei einer Teilnahme von mindestens 2 Personen berechnet.

Kurzfristige Preis- und Flugänderungen sind vorbehalten.

 

STOPOVER IN DUBAI

… in der Stadt der Superlative

                                

Zu Ihrer Reise nach Indien bieten wir Ihnen einen 3-tägigen Stopover in Dubai an, um die imposante Stadt zu erleben und einen Eindruck nach Hause mitzunehmen.


1.Tag

Ankunft in Dubai. Transfer zum Hotel. Nachmittag Stadtrundfahrt. Sie besichtigen folgende Besonderheiten der Stadt Dubai: Jumeriah Moschee

Burj Al Arab (einer der wenigen 7 Sterne Hotels der Welt)

Burj Chalifa (den höchsten Turm der Welt -828 m )

den Gold Souk  ( Souk = typisch morgenländischer Markt) Basare und Shopping Mals.
 
Abends eine Schifffahrt mit Dinner auf der Dhow Cruise im Creek von Dubai.


2. Tag:

Vormittags frei. Nachmittag eine Desert Safari mit Barbecue am Abend in der Wüste.


3. Tag: 
Morgens Transfer zum Flughafen. Weiterflug nach Indien oder Deutschland.

ab 425,00 EUR

Der Preis wird pro Person ohne internationale Flüge und bei einer Teilnahme von mindestens 2 Personen berechnet.

Kurzfristige Preis- und Flugänderungen sind vorbehalten.

 

G O L D E N E S D R E I E C K - Indienreise

G O L D E N E S D R E I E C K - Indienreise

Reiseablauf:

01.Tag: Deutschland – Delhi
Abflug nach Dellhi mit dem Linienflug in der Touristenklasse.


02.Tag: Delhi 
redfortMorgens Ankfunft in Delhi. Sie werden von unserer Agentur in Delhi empfangen. Transfer zum Hotel . Nach einer kurzen Pause    Stadtsbesichtigung in  Alt-Delhi. Sie besichtigen Red Fort, Jama Masjid  (die  größte Moschee Indiens) und Handing Chowk.   Übernachtung  in Delhi.


03. Tag: Delhi

picMorgens weitere Besichtigungen in Delhi.Sie besichtigen die Regierungsviertel mit Rajpath, India Gate, Qutab Minar und den Lotus Tempel der Bahai Religion.

Nachmittag Besichtigung des Akshardham Tempel.
 Am Stadtrand von Delhi ist Akshardham Tempel eine erstaunliche Leistung von Architektur und Technik. Thetempel temple complex spreads over an area of 100 acres. Der Tempelkomplex erstreckt sich über eine Fläche von 100 Hektar. The construction of the temple was completed in more than two years and a sum of around Rs 200 crores was involved, funded by the followers of Bochasanvasi Aksharpurushottam Swaminarayan Sanstha (BAPS). Der Bau des Tempels wurde in mehr als zwei Jahren fertig gestellt,  finanziert von den Anhängern des Bochasanvasi Aksharpurushottam Swaminarayan Sanstha (BAPS). The temple, depicting the Hindu mythology and rich Indian culture, is visited by a large number of tourists since its inauguration. Der Tempel ist seit seiner Eröffung im Jahre 2005 durch die  Darstellung der Hindu-Mythologie und reiche indische Kultur, ein größer Touristenanziehungspunkt  geworden. Der Tempel hat eine zwei Kilometer langen Kolonnade, 234  Säulen, 145 Fenster, 154 Türme, 20.000 Statuen, ein spektakuläres Gajendra Mark (Sockel aus Stein Elefanten), viele andere Motive und Bögen. Übernachtung in Delhi.


04.Tag: Delhi –Agra (ca. 4Std Fahrt 200km)
Morgens Fahrt nach Agra. Unterwegs Besichtigungen des Museums in Mathure und des Grabmals von Kaiser pic Akbar in Sikandra. Nachmittag Ankunft in Agra. Transfer zum   Hotel. Stadtbesichtigungen in Agra. Während der Rundfahrt besichtigen Sie das Rote Fort mit seinen zahlreichen Palästen.  Abends können Sie einen Spaziergang durch die bunten Straßen von Agra unternehmen. Übernachtung in Agra.


05.Tag: Agra -  Jaipur ( ca, 5 Std. Fahrt 250km)
Vormittag Besichtigungen in Agra. Agra war im 16. und im 17.Jh. die Hauptstadt des Mogulreiches, ist Tajmahalweltberühmt    geworden durch das Taj Mahal, das vom Kaiser Shahjahan für seine    Lieblingsfrau Mumtaz-i-Mahal in 22 jähriger Bauzeit ab 1632 aus weißem Marmor errichtete Mausoleum. Besichtigung des Taj Mahals.   Nachmittag Weiterfahrt nach Jaipur. Unterwegs Besichtigung in Fathepur Sikri, eine verlassene Stadt mit einmaligen Mogul-Architektur. Nach Ankunft Transfer zum Hotel. Übernachtung in Jaipur.


06.Tag: Jaipur – Amber- Jaipur
picNach dem Frühstück Fahrt zu der Festung Amber, die etwas außerhalb von Jaipur liegt.. Mit einem Elefantenritt besichtigen Sie die einmalige Festung, mit seiner zahlreichen Palästen und schönen Anlagen. Danach fahren Sie zurück nach Jaipur zu der "Pink City". Sie besichtigen den Stadtpalast, Janter Mantar astrologischer Anlage und Palast der Winde. Übernachtung in Jaipur.



07.Tag: Jaipur - Delhi
Morgens Weiter Besichtigungen in Jaipur. Nachmittag Fahrt nach Delhi. Abends Ankunft in Delhi. Transfer zum Hotel. Übernachtung in Delhi.


08.Tag: Delhi - Deutschland
Morgens Transfer zum Flughafen in Delhi. Flug nach Deutschland.

 

EZ-Zuschlag: 590,00 €

Reisepreis: ab 1395,00 € p.P. mind.bei 2 Personen

 

Reiseleistungen:

Flug Deutschland – Delhi- Deutschland, alle Transfers, Überlandfahrten, Besichtigung in einem klimatisierten Pkw mit Fahrer, Besichtigungen mit englisch- oder deutschsprachigen örtlichen Reiseführer, alle Eintrittsgelder, alle Steuer- und Sicherheitsgebühren, Unterbringung in den folgenden oder gleichwertigen Hotels im Doppelzimmer mit Übernachtung und Frühstück.

Hotel 4*:

Delhi Country Inn Suites Delhi
Agra Clarks Shiraz
Jaipur Ramda Jaipur

Nicht eingeschlossen:

Andere Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, andere persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen und Visa Gebühr.
 

 

G O L D E N E S D R E I E C K - Kerala

G O L D E N E S D R E I E C K - Kerala

Reiseablauf:

01.Tag: Deutschland – Delhi
Abflug von Frankfurt  oder von einem internationalen Flughafen in Deutschland mit Emirates Airways um 15:25 Uhr über Dubai.
Abflug von Frankfurt mit  Air India  21:30 Uhr Direktflug.


02.Tag: Ankunft in  Delhi 
pic Ankunft mit Emirates in Delhi um 09:15 Uhr, mit Air India 09:45 Uhr. Sie werden von unserer Agentur empfangen und zum Hotel begleitet. Nach einer kurzen Pause Stadtrundfahrt in Alt-Delhi. Red Fort, Jama Masjid, der größten Mosche Indiens und Chandni Chowk und Qutub Minar. Übernachtung in Delhi


03. Tag: Delhi
Weitere Besichtigungen in Delhi. Sie besichtigen die Regierungsviertel, den Lotus Tempel und Raj Ghat. Nachmittag Besichtigung picdes Akshrdham Tempels.  Am Stadtrand von Delhi ist Akshardham Tempel eine erstaunliche Leistung von Architektur und Technik. The temple complex spreads over an area of 100 acres. Der Tempelkomplex erstreckt sich über eine Fläche von 100 Hektar. The construction of the temple was completed in more than two years and a sum of around Rs 200 crores was involved, funded by the followers of Bochasanvasi Aksharpurushottam Swaminarayan Sanstha (BAPS). Der Bau des Tempels wurde in mehr als zwei Jahren fertig gestellt,  finanziert von den Anhängern des Bochasanvasi Aksharpurushottam Swaminarayan Sanstha (BAPS). The temple, depicting the Hindu mythology and rich Indian culture, is visited by a large number of tourists since its inauguration. Der Tempel ist seit seiner Eröffung im Jhare 2005 durch die  Darstellung der Hindu-Mythologie und reiche indische Kultur, ein größer Touristenanziehungspunkt  geworden. Der Tempel hat eine zwei Kilometer langen Kolonnade, 234  Säulen, 145 Fenster, 154 Türme, 20.000 Statuen, ein spektakuläres Gajendra Mark (Sockel aus Stein Elefanten), viele andere Motive und Bögen.


04.Tag: Delhi - Agra
Morgens  Fahrt nach Agra. Unterwegs Besichtigung in  in Sikandra.  Nachmittag Ankunft in Agra. Transfer zum Hotel. Abendspic Stadtbummel  in Agra.  Übernachtung in Agra.

 

 

05.Tag: Agra -  Jaipur   
Morgens   Besichtigungen in Agra. Agra ist weltberühmt geworden durch das Taj Mahal, das vom Kaiser Shahjahan für seine Lieblingsfrau Mumtaz-i-Mahal in 22 jähriger Bauzeit ab 1632 aus weißem Marmor errichtetes Mausoleum. Während der Rundfahrt besichtigen Sie das Rote Fort mit seinen zahlreichen Palästen.  Weiterfahrt nach Jaipur. Unterwegs Besichtigungen in Fahtepur Sikri, eine verlassene Stadt mit erstaunlichen Mogul. Architektur.  Nach Ankunft in Jaipur Transfer zum Hotel Übernachtung in Jaipur.


06.Tag: Jaipur – Amber- Jaipur
Morgens Fahrt zu der Festung Amber. Sie werden auf Elefantenrücken die Festung besteigen.Besichtigung der Festung mit ihren picvielen Palästen. Rückfahrt nach Jaipur und Rundfahrt in Jaipur, der 1728 vom Maharaj  Jai Singh II schachbrettförmig  angelegt Hauptstadt Rajasthans. Der rosa-rote Anstrich der Häuser verlieh der Stadt den Namen „Pink City“. Sie besichtigen in Jaipur  den Palast der Winde, Jantar Mantar   (Sternwarte) und den Palast.  Übernachtung in Jaipur.


07.Tag: Jaipur - Cochin
Morgens kurze  Stadtbesichtigung in Jaipur  und Transfer zum Flughafen Jaipur. Flug  nach Cochin um 13:40 Uhr mit Air India über Mumbai. Ankunft um 19:20 Uhr. Transfer zum Hotel.  Übernachtung in Cochin.


08.Tag: Cochin
Ganztägige Besichtigungen in Cochin. Cochin ist die größte Stadt Keralas und ein bedeutender Handelshafen an der pic  Malabarküste, ist die älteste  europäische Niederlassung in Indien und seit über 2000 Jahren ein Zentrum des Gewürzhandels. Phönizier, Griechen, Römer, Juden Araber, Chinesen später Portugiesen , Holender und Briten kamen hierher  um Handel zu treiben. Sie besichtigen die Altstadt mit der St. Francis – Kirche , Grabstätte Vasco-da-Gamas, die Judenstadtteil mit Synagoge und die „Chinesischen Fischernetze“. Abends besichtigen Sie typisch keralesischen Kulturdarbietung in Greenix  Cochin.   Übernachtung in Cochin.


09.Tag: Cochin – Hausboot  - Kumarakom
picVormittag Fahrt zu der Hausbootanlegestelle. Check in im Hausboot . Fahrt durch die malerische Wasserlandschaft, gesäumt mit Kokosnusshain und Reisfeldern. Während der Fahrt können Sie das Leben der Uferbewohner beobachten. Übernachtung mit VP im Hausboot.



10. Tag: Kumarakom - Munnar 
Morgens nach dem Frühstück Check out aus dem Hausboot in Kumarakom. Fahrt nach Munnar durch eine wunderschöne Landschaft mit Kokosnuss-, Kaffee-, Tee- und Kardamom Plantagen in die Nilgirigebirge. Nachmittag Ankunft in Munnar. Transfer zum Hotel. Abends Stadtbummel mit Gewürze Markt Besichtigung. Übernachtung in Munnar.


11.Tag: Munnar
Morgens geführter Spaziergang durch die Teeplantagen. Besichtigung einer Teefabrik. Nachmittag frei zur Verfügung. Übernachtung in Munnar.


12. Tag: Munnar - Madurai
Morgens nach dem Frühstück Fahrt nach   Madurai durch typisch tamilische Dörfer und Städten. Die fast 2500 Jahre alte Stadt keralaMadurai war eins Hauptstadt der Pandavan-Könige und ein Zentrum von alter tamilishcer Kultur und Wissens.  Das Straßenbild der altertümlichen Anlage, um 1650 von den Nayak-Königen angelegt, folge dem Aussehen einer Lotusblüte. Heute ist die lebendige Stadt ein Zentrum für Handel.   In der Mitte der Stadt liegt der Meenakshi Sundreswarar Tempel.   Nachmittag Ankunft in Madurai . Transfer zum Hotel.  Abends können Sie an einer Tempelzeremonie teilnehmen. Übernachtung in Madurai.


13.Tag: Madurai – Kovalam
Nach dem Frühstück besichtigen Sie Meenakshi Tempel .  Der riesige Tempelkomplex ist von Mauern umgeben und umfasst Straßen, Teiche, Geschäfte, lange Kolonnaden sowie den Hauptschreien. Über 1000 Götterfiguren und Fablewesen in grellen Farben schmücken den Tempel Halle.  Nachmittag Weiterfahrt nach Kovalam. Nach Ankunft in Kovalam Transfer zum Hotel. Übernachtung in Kovalam.


14.Tag : Kovalam
Frei am Strand. Übernachtung in Kovalam.


15.Tag: Trivandrum -  Frankfurt ( Deutschland)
Morgens Transfer zum Flughafen in Trivandrum. Flug nach Frankfurt  mit Emirates um 04: 30 Uhr. 07:00 Ankunft in Dubai. Weiterflug nach Frankfurt 08:40 Uhr. Ankunft in Frankfurt 12:45 Uhr.

Mit Air India um 06:00 Uhr  Flug nach  Delhi.  Abflug Delhi – Frankfurt 13:35 Uhr Direktflug. Ankunft in Frankfurt  um 17:55 Uhr.


 

EZ-Zuschlag: 490,00 €

REISEPREIS:   ab 1.198,00 € p.P. bei mind. 2 Personen

 

Reiseleistungen:

Alle Flüge wie im Tourprogramm, alle Transfers, Überlandfahrten, Besichtigung in einem klimatisierten Pkw mit Fahrer, Besichtigungen mit deutsch- oder englishsprachigen örtlichen Reiseführer, alle Eintrittsgelder, Sicherungsschein, alle Steuer und Sicherheitsgebühren, Unterbringung in den folgenden oder gleichwertigen Hotels mit Ü/F und Übernachtung im Doppelzimmer. Übernachtung im Hausboot mit Vollpension.
Einzelzimmer gegen EZ-Zuschlag

Hotels:

Delhi Country Inn Suites
Agra Clarks Shiraz
Jaipur Alsisar Heritage Hotel
Cochin Travancore Court
Alleppy House Boat delux
Munnar Silver Tips
Madurai GRT Hotel
Kovalam Udai Samudra

Nicht eingeschlossen:

Andere Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, andere persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen und Visa Gebühr.  

 

Rajasthan Heritage Rundreise –Shekhawati Region-

Rajasthan Heritage Rundreise –Shekhawati Region-

Reiseablauf:

1. Tag:  Deutschland - Delhi
Abflug von Deutschland mit der Linienflug in der Toutistenklasse.


2. Tag:  Delhi
Morgens Ankunft  in Delhi.  Sie werden von unserer Agentur empfangen und zum Hotel begleitet. Nachmittag Besuch des Akshradam Tempel. Übernachtung in Delhi.


3. Tag: Delhi - Nawalgarh
Morgens Fahrt in die Shekhawati Region, nach Nawalgarh und Besichtigung. Im Jahre 1737 wurde Nawalgarh vom Nawal Singh gegründet mit einem Fort und einer Stadtmauer, die beide teilweise noch erhalten sind. Besichtigung des Gopinathatempel und der Palast Bala, Qila, beide eingebettet in einen lebhaften Markt. Außerdem besichtigen Sie Vielzahl schöner Havelis.  Übernachtung in  Nawalgarh.


4.Tag:Nawalgarh
Weitere Besichtigungen Übernachtung in Nawalgarh. Übernachtung in Hotel Alsisar.


5.Tag: Alsisar -  Ajmeer - Kishangarh.
Fahrt nach Kisshangarh. Unterwegs Besichtigung in Ajmeer. Sie können in Ajmir folgende Monumente besichtigen. Dargah (das Grab des Sufi)Adhai-din-ka-Jhopra-Moschee, Akbars Palast, wurde 1570 vom indischen Großmogul Akbar für seine Aufenthalte in der Stadt und für dessen Sohn Jahangir errichtet. Es ist einer der stärksten befestigten Paläste in Südost-Rajasthan, und dient seit 1908 als Museum.

Nasiyan Mandir (Roter Tempel)
Ana Sagar, ein künstlicher See, an dessen Südufer sich der Khobra Behroon Tempel befindet. Ajmir ist ein heiliger Ort für Muslime. Übernachtung  in Kishangarh.


6.Tag: Kishangarh – Chittorgarh
Besichtigung des sehr alten Forts in Chittorgarh. Übernachtung in Casele Bijapur


7.Tag:  Bijapur – Bundi - Kota
Fahrt nach Kota über Bundi Besichtigung in Bundi. Stufenbrunnen  von Bundi sind bekannt und  Sie besichtigen den Palast. Übernachtung in  Kota.


8.Tag: Kota
Sie können den Garth Palace und viele Tempel in Kota besichtigen, z.B Godavari Dham Temple und  Agamgarh Saheb Gurudwara. Übernachtung in Kota.


9.Tag: Kota -_ Orcha
Fahrt nach Orcha. Orcha ist sehr malerisch und liegt auf einer Insel im Betwa Fluß. Sie besuchen Raj Mahal , Raj Praveen Mahal und Jahangir Mahal Übernachtung in Hotel Ocha Resort.


10. Tag: Orcha - Gwalior
Fahrt nach Gwalior.Besichtigungen in Gwalior. Sie besichtigen die  historische Festung.  Sehenswerte Bauwerke sind verschiedene Hindutempel aus dem 11. und 12. Jahrhundert sowie monumentale Skulpturen des Jainismus aus dem 15. Jahrhundert.  Übernachtung in Gwalior.


11. Tag: Gwalior – Dholpur
Weitere Besichtigung in Gwalior, Fahrt nach Dholpur, ist bekannt für seine Natursteine. Übernachtung:.


12. Tag: Dholpur- Agra
Fahrt nach Agra, Besichtigung Taj Mahal. Agra ist weltberühmt geworden durch das Taj Mahal, das vom Kaiser Shahjahan für seine Lieblingsfrau Mumtaz-i-Mahal in 22 jähriger Bauzeit ab 1632 aus weißem Marmor errichtetes Mausoleum. Während der Rundfahrt besichtigen Sie das Rote Fort mit seinen zahlreichen Palästen.  Übernachtung in Hotel Clarks Shiraz.


13.Tag:  Agra - Neemara
Fahrt nach Neemara. Stadtbesichtigung. Übernachtung  in Neemara.


14. Tag: Neemara - Delhi 
Fahrt nach Delhi. Übernachtung in Hans Plaza.

 
15. Tag:  Delhi – Deutschland
Morgens Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland.


 

EZ-Zuschlag: 490,00 €

REISEPREIS: ab 1.398,00 € p.P. bei mind. 2.Personen.

  

Reiseleistungen:

Alle Flüge wie im Tourprogramm, alle Transfers, Überlandfahrten, Besichtigung in einem klimatisierten Pkw mit Fahrer, Besichtigungen mit deutsch- oder englischsprachigen örtlichem Reiseführer, alle Eintrittsgelder, Sicherungsschein, alle Steuer und Sicherheitsgebühren, Unterbringung in folgenden oder gleichwertigen Hotels im Doppelzimmer mit Übernachtung mit Frühstück.

Hotels:

Delhi Hans Plaza.
Nawalgarh Hotel Alsisar
Kishangarh Phool Mahal Palace
Chittogarh Casele Bijapur
Kota Umed Bhawan
Ocha Hotel Orcha Resort.
Gwalior Taj Usha Kiran Palace.
Dholpur Raj Niwas Palace Hotel
Agra Clarks Shiraz
Neemara Neemara Palast Heritage Hotel.

Nicht eingeschlossen:

Alle andere Ausgaben, Trinkgelder, Reiseversicherungen und Visa Gebühr.  

 

Ayurveda Angebot

Ayurveda Angebot

1. Abad Turtle Beach Resort Maraikulam
Turtle Beach befindet sich in Mararikulam/Kerala,   in einem Fischerdorf 30km von Flughafen Cochin entfernt. Dieses Resort hat sehr schöne weiße Strände, gesäumt mit viel Grün und Kokosnusspalmen.
Ein idealer Ort für Ruhe  und  Erholung.

ayurveda   Abad Turtle Beach   Abad Turtle Beach

 

      Pakete                           April - Sept.                                                         Oct - March

                                    EZ-Zimmer        Doppelzimmer             EZ-Zimmer        Doppelzimmer

7 Übernachtungen        960,00 €              1.420,00 €                       1.150,00 €           1.640,00 €

10 Übernachtungen      1.310,00 €           1.990,00  €                      1.600,00 €           2.265,00 €

14 Übernachtungen      1.790,00 €          2.730,00 €                       2.190,00 €           3.140,00 €

21 Übernachtungen     2.620,00 €           4.030,00 €                       3.220,00 €           4.645,00 €

28. Übernachtungen    3.450,00 €           5.340,00 €                       4.260,00 €           6.120,00 €

 

2.Abad Harmonia Ayurveda Beach Resort
Abad Harmonia Ayurveda Beach Resort in Kovalam / Kerala befindet sich in Strandnähe sowie in der Nähe von Kovalam Beach, Hawah Beach, Lighthouse Beach und Vizhinjam Beach.

gallery   gallery

 

      Pakete                           April - Sept.                                                         Oct - March

                                                              
                                     EZ-Zimmer         Doppelzimmer              EZ-Zimmer         Doppelzimmer

7 Übernachtungen          750,00 €             1240,00 €                       915,00 €              1.400,00 €

10 Übernschtungen        1.050,00 €          1730,00 €                       1.270,00 €            1.940,00 € 

14 Übernactungen          1.420,00 €           2.370,00 €                     1.745,00 €            2.680,00 €

21 Übernachtungen       2100,00 €            3.510,00 €                      2.570,00 €            4.000,00 €

28 Übernachtungen       2.770,00 €           4.645,00 €                      3.420,00 €            5.290,00 €

 

In allen angebotenen Paketen sind die folgenden Serviceleistungen während des Aufenthaltes enthalten:

  • Unterbringung in der gebuchten Kategorie
  • Tägliche Ayurvedabehandlungen
  • Volle ayurvedische Verköstigung nach Absprache mit Ihrem Arzt
  • Tägliche persönliche Beratung mit Ihrem Arzt
  • Arzneien während der Behandlungszeitraums
  • Tägliche Yoga- und Meditationsübungen

 

Behandlungen und Arzneien, die zum Zeitpunkt der Behandlung angeboten werden, sind vorläufig und werden nach ärztlicher Beratung auf Sie persönlich abgestimmt.

Es werden folgende Behandlungsprogramme angeboten:

  1. Entspannung und Verjüngungsprogramm (Rasayana Chikilsa)
  2. Reinigungs- und Entgiftungsprogramm (Panchakarma Chikilsa)
  3. Wirbelsäulen- und Genickprogramm
  4. Programm zum Abbau von Stress und Anspannungen
  5. Haut- und Schönheitspflegeprogramm
  6. Schlankheitskur
  7. Aphrodisische Therapie ( Vajeekarana Chikilsa)

 

Ayurveda Angebot in Goa

Ayurveda Angebot in Goa

DEVAAYA : Das Ayurveda &Nature Cure Center auf der Insel Divar goa

Auf der Trauminsel Divar Island, inmitten von üppigem Grün und Kokospalmen, am Fluss Mandovi, nur ca. 20 km von Panaji, der mediterran geprägten Hauptstadt von Goa, liegt auf einem weitläufigen Gelände (über 20.000 qm) das Ayurveda Resort DEVAAYA. Abseits vom Massentourismus ist das Retreat ein Paradies für Ayurveda-Gäste. Die Entfernung zu Goa’s bekannten Stränden beträgt ca. 30 Autominuten. Die Verbindung zum Festland ist durch ca. 10- minütige Fährfahrt nach Panaji vorhanden.

 

Pool by night - Hotel Devaaya Ayurveda & Nature Cure Centre           Garten - Hotel Devaaya Ayurveda & Nature Cure Centre       

Ayurveda & Naturopathie Therapie Packete

Preisübersicht vom 01.April 2018 bis 31.März 2019

 

Aufenthalt inkl. Klassische Ayurvedakur

Zimmer

EZ

DZ

Superior

113,00 €

85,00 €

Villa oder Cottages

129,00 €

93,00 €

Suite (2-Raum Cottage)

145,00 €

101,00 €

Die Preise gelten pro Person und Übernachtung mit Vollpension (ayurvedisch-vegetatrische Küche) inkl. aller Steuern.

 

Aufenthalt inkl. Naturopathie Kur

Zimmer

EZ

DZ

Superior

113,00 €

85,00 €

Villa oder Cottages

129,00 €

93,00 €

Suite (2-Raum Cottage)

145,00 €

101,00 €

 

Die Preise gelten pro Person und Übernachtung mit Vollpension (ayurvedisch-vegetatrische Küche) inkl. aller Steuern.

Verlängerungstage in Devaaya  

Zimmer

EZ

DZ

Superior

65,00 €

42,00 €

Villa oder Cottages

81,00 €

50,00 €

Suite (2-Raum Cottage)

97,00 €

58,00 €

 

Die Preise gelten pro Person und Übernachtung mit Vollpension (ayurvedisch-vegetatrische Küche) inkl. aller Steuern.

 

Verlängerungstage/Strandurlaub im Dona Sylvia Beach Resort: 

Zimmer

EZ

DZ

Superior AC Nebensaison
vom 01.05.18 – 31.10.19

125,00 €

70,00 €

Superior AC Hauptsaison
vom 01.11.18 – 21.12.19

158,00 €

87,00 €

Superior AC Hauptsaison
vom 22.12.18 – 04.01.19

240,00 €

135,00 €

Superior AC Hauptsaison
vom 05.01.18 – 30.04.19

170,00 €

92,00 €

Die Preise gelten pro Person und Übernachtung mit Vollpension (Buffet)inkl. aller Steuern. Bei Übernachtung von min. 3 Nächten im Dona Sylvia Beach Resort, wird der Transfer kostenlos vom  Deaaya Center stattfinden.

 

Zusätzlich buchbar :

X`mas Gala Dinner am 25.12 2018:                   100,00 € pro Person                 in beiden Resorts
New Year Gala Dinner  am 31.12.18:                 120,00 € pro Person                 in beiden Resorts

Preis für Gala Dinner wird vor  Ort beglichen.

 

Leistungen

  • Aveda-Ayurvedazentrum                                                          
  • Ärztliche Bereitschaftsdienst rund um die Uhr                                  
  • Tägliche  Arztkonsultation     
  • Ayurvedishe Apotheke                                                  
  • Naturopathie Anwendung 
  • Geführte Spaziergänge                                                 
  • Gymnastik- & Fitnessraum                                                                 
  • Behindertengerechte Zimmer
  • Swimmingpool                                                                                  
  • Fernseher (kann auf Wünsch aus dem Zimmer geräumt werden )
  • Kostenloser Fahrradverleih
  • Drei Restaurants mit ausschließlich ayurvedischer  und vegetarischer Kost                                                        
  • Sicherheitsdienst rund um die Uhr

             
Zusätzlich zur Verfügung

  • Yoga-& Meditationszentrum
  • Motorisierte Caddies für die Personenbeförderung
  • Boutique

Ayurveda Angebot in Kadappuram Beach Resort

Ayurveda in Kadappuram Beach Resort – Eine Wohltat für Körper und Geist -


KADAPPURAM BEACH RESORT liegt direkt am Arabischen Meer und ist 55 km vom Flughafen Cochin entfernt. Diese Anlage besitzt, inmitten eines großen Palmenhains, mehrere typisch keralesisch gebaute Bungalows mit Hängematten im Schatten der Palmen. Diese sind nur 200m entfernt von einem wundervollen weißen Strand. Hier können Sie den Alltagsstress vergessen, sich ausruhen und regenerieren.

Die Energiegewinnung für dieses Ayurveda Zentrum wird größtenteils durch Solaranlagen und Biomassen ersetzt.

Das klassische Ayurveda-Grundprogramm in Kadappuram Beach Resort beinhaltet die Panchakarma-Kur. Eine 14-tägige Behandlung mit Regenerationsmassagen, Kräuter- und Dampfbädern und speziellen ayurvedischen Medikamenten.

Tägliche Behandlungsdauer ca. 2 Stunden.

Die Regenerations- und Körperreinigungs-Therapien beinhalten Massagen, Ölgüsse, Kräuteranwendungen und Dampfbäder für die Entspannung. Diese Behandlung lindern oder beheben auch chronische Beschwerden.

Yoga- und Meditationsstunden gehören zu den ayurvedischen Behandlungen.

Sie genießen Vollpension mit ayurvedisch vegetarischen Spezialitäten. Es wird eine 14-tägige Behandlungskur  empfohlen.

 

Sommersaison vom 01.04.2018 bis 30.09.2018

 

 

 

 

Kategorie

Zimmer

Preis

 

1,2,3

DZ

80,00 €

 

1,2,3

EZ

90,00 €

 

 

 

 

 

Alle Preise sind pro Tag und pro Person berechnet.

Wintersaison vom 01.10.2018 bis 31.03.2019

 

 

 

 

Kategorie

Zimmer

Preis

 

1

DZ

90,00 €

 

1

EZ

110,00 €

 

2

DZ

80,00 €

 

2

EZ

95,00 €

 

3

DZ

80,00 €

 

3

EZ

85,00 €

 

 

Alle Preise sind pro Tag und pro Person berechnet.

KATEGORIEN:

Kategorie 1 ( Beach Front Rooms)
Rambha,Thilothama, Menaka,Urvasi, Rohini, Karthika, Aswathi, Revathi, Gauri, Laxmi

Kategorie 2 ( Lagoon Rooms)
Walter, Hanna, Ponni, Malu, Parvathi, Kalayani, Subhadra, Sumathi, Janaki, Devayani

Kategorie 3 (Garden Rooms)
Madhavi, Rugmani, Sreedevi

LEISTUNGEN:

  • Transfer Cochi-Kadappuram-Cochin
  • Eingangsdiagnose durch einen Arzt
  • Unterbringung in gewählter Zimmerkategorie (nicht klimatisiert)
  • Ayurvedische –vegetarische Vollpension mit ayurvedischen Getränken, zusätzlich Snacks, Tee und Kaffee, 2 Flaschen Wasser (packed water) jeden Tag im Zimmer.
  • Ayurveda Behandlung : Panchakarma –Regenerationskur mit spezielle Massagen, Dampfbäder und speziellen ayurvedischen Medikamenten nach ärztlicher Diagnose.
  • Yoga und Meditation

NICHT EINGESCHLOSSEN SIND :

  • Flüge
  • Persönliche Ausgaben
  • Mahlzeiten und Getränke außerhalb des Resorts
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen
  • Visagebühren

 

Andamanen

Andamanen

REISEVERLAUF

01.Tag  Ankunft Port Blair. Fahrt nach Havelock

Bei Ankunft in Prot Blair warden Sie von einem Repräsentanten unserer Agentur empfangen.Fahrt zu der Havelock Insel mit dem Makruzz oder einer stattliche Fähre. Von Port Blair 54 Km entfernte Havelock Insel erreichen Sie in 4 Stunden. Check in im Munjoh Ocean Resort. Rest des Tages zur freien Verfügung.

02.Tag  Havelock

Nach dem Frühstück erfreuen Sie sich der Beach Nr.7, bekannt als " The Radha Nagar Beach". Dieser Strand ist einer der schönsten in Asien. Übernachtung im Resort.

03.Tag   Havelock

Nach dem Frühstück besuchen Sie einen lokalen Markt oder können Sie für einen Preise von 3000-/ Rs. für ein Boot für vier Personen den Elephant Beach besuchen.Übernachtung im Resort.

04.Tag  Havelock

Heute können Sie zu dem Elephant Camp Lumbar fahren. Diese Arbeitselefanten waren sehr hilfreich für die Inselbewohner im Holztransport aus den Jungel. Einige der Elefanten können sogar im Meer schwimmen. Sie können auch den schönen Kala Pathar Beach beichigen. Übernachtung im Resort.

05.Tag   Havelock

Strand und Urlaub. Frei zu Ihrer Verfügung.

06.Tag   Havelock

Stand und Urlaub . Frei zu Ihrer Verfügung.

07.Tag  Havelock - Home

Nach dem Frühstück Transfer zu Port Blair mit Makruzz oder stattliche Fähre. Flug zu dem Zielort mit schönen Erinnerungen an Ademanen.

 

PACKAGE INCLUDES:

Unterbringung in Munjoh Ocean Resort im Doppelzimmer mit Frühstück Service beim Ankunft und Abflug am Flughafen in Port Blair.

Alle Steuern und Gebühren.

 

PACKAGE DOES NOT INCLUDE:

Flug und Flughafensteuer

Kamera Gebühren,

Trinkgeld.

Sonstige persönliche Ausgaben

 

Munjoh Ocean Resort: -

Luxury Villa: Euro 420   Per Person ( 06 nights/07 Days )

Ocean Suite: Euro 580     Per Person

Transfers by Makruzz: Euro 48 /- Per Person

 

Peak Season Surcharge (15th Dec. 2018 to 15th Jan. 2019): - Euro 10  Per Person on Makruzz

Supplement Charges: -

Peak Season Surcharge (15th Dec. 2018 to 15th Jan. 2019): -Euro  20 Per Room Per Night

Mandatory Dinner (24th Dec. 2018) Christmas Evening: - Euro 35  Per Person

Mandatory Dinner (31st Dec. 2018) New Year: - Euro 40   Per Person

           
Für weitere Fragen stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung.

 

Südindienreise

Südindienreise

1.Tag: Deutschland – Chennai

Abflug nach Chennai mit Emirates Airways über Dubai oder mit einer Fluggesellschaft Ihrer Wahl

2. Tag:Chennai

Morgens Ankunft in Chennai, Sie werden von unserer Agentur empfangen und zum Hotel begleitet. Nach einer Pause Besichtigungen in Chennai.

Chennai die Hauptstadt von Tamil Nadu.

picChennai (Madras) hat eine 2000jährige Geschichte. Die Tempel-Viertel der Stadt zeugen noch davon, sowie auch Mylapore, der Hafen an der Coromandel Küste, der schon früher ein Handelsknotenpunkt war. Chinesen, Phönizier, Griechen, Römer, später Portugiesen und Franzosen, Armenier und Araber verkehrten hier und tausch¬ten Waren. St. Thomas, einer der Apostel, landete hier im Jahre 58 n. Chr. und starb hier 72. den Märtyrertod. Im 16. Jahrhundert errichteten die Portugiesen im heutigen Stadtteil Mylapore eine Siedlung. Bedeutung erlangte der Ort aber erst 1639 als die East India Company hier ihre erste Handelsniederlassung in Indien gründete. Fast dreieinhalb Jahrhunderte später hat Madras fast 4 Millionen Einwohner und erstreckt sich über 174 qkm. Madras ist damit nach Kalkutta, Mumbai (Bombay) und Delhi die viertgrößte Stadt Indiens.

In Chennai besichtigen wir Kapaleeswarar-Tempel - ein alter Shiva-Tempel und Meisterwerk der dravidischen Architektur, ist er der größte Tempel in Madras. Sri Parthasarathy-Tempel-Dieser Krishna Tempel wurde im 8. Jahrhundert von den Palvas errichtet. Weitere Sehenswürdigkeiten : St. Thomas Berg - Auf dem St.-Thomas-Berg, nahe dem Flughafen, soll der Apostel Thomas umgekommen sein. Übernachtung in Chennai.

3. Tag: Chennai

Weitere Besichtigungen in Chennai.

Fort St. George - Wurde 1940 von den Briten errichtet und wird jetzt als Tamil Nadus Bundesregierungsgebäude und Verwaltungsgebäude genutzt. St. Mary's Church ist die älteste anglikanische Kirche im Land. Das Fort-Museum beherbergt eine Sammlung von Objekten, die noch von der East India Company stammen, wie auch zeitgenössische Gemälde. Mylapore - St. Thomas Kathedrale, die zwischen dem 14. und 15. Jahrhundert von den Portugiesen über dem Grab des Apostels Thomas errichtet wurde und heute eine histo¬rische Pilgerstätte ist.Anschließend Strandspaziergang am Marina Beach. Übernachtung in Chennai.


4. Tag: Chennai - Mahabalipuram

Fahrt nach Mamalapuram. Auf dem Weg nach Mahabalipuram besichtigen Sie ein Krokodilfarm. Hier sind über 3000 Krokodil und Aligatoren aus aller Welt zu sehen. Nach Ankunft Transfer zum Hotel.

Am Nachmittag besichtigen Sie einige Sehenswürdigkeiten in Mamalapuram.

Es wurde im 7. Jh. als Hafen¬stadt und zweite Hauptstadt des Pallava-Reiches gegründet. Die Stadt gilt heute als Wiege der drawidischen Tempelbaukunst Südindiens. Bekannt sind die zahlreichen vollendeten und unvollendeten Monolith-Bauten und der schöne Küstentempel. In malerischer Lage, umgeben von Sandstränden und Meer, kann man hier die wichtigsten Tem¬pelformen studieren, die den Tempelbau in Tamil Nadu für lange Zeit prägten. So z. B. die Gruppe der fünf Rathas, aus Stein gemeißelte Mono¬lithen, die nach den Helden des Mahabharata¬Epos benannt sind. Jedes Jahr im Januar findet hier auch das Ma¬mallapuram Tanz-Festival statt.

Arjuna's Buße, ein Kunstwerk, das mit 27 mal 9 Metern größte Baselrelief der Welt und eines der Meisterwerke indischer Kunst.

Küstentempel. Das bekannteste Wahrzeichen Mahabalipurams ist jedoch der Küstentempel. Er steht direkt am Meer, inzwischen von einer Mauer geschützt, die seine Fassade zwar verdeckt, aber auch vor den Elementen schützt, die sie stark verwittern ließen. Übernachtung in Mahabalipuram.

5.Tag: Mahabalipuram

Morgens weitere Besichtigungen in Mahabalipuram Die Mandapams sind ein weiteres Wunder Südindiens - beide aus dem harten Fels geschlagen und mit Saulen und Reliefs verziert, die Teil der Höhle sind - und nicht minder die rathams: monolithische Schreine, die Generationen südindischer Tempelbauer beeinflussten.

picKrishna Mandapam mit einer Hirtenszene. Mit dem Berg Govardhana als Schirm schützt er die Geschöpfe Gottes vor einem wütenden Sturm. Im Varaha Mandapam bricht Vishnu in seiner Inkarnation als Wildeber Varaha aus dem Ozean hervor, mit sich führt er die gerettete Erdgottin. Im Mahishasuramardini Mandapam bekämpft die Göttin Durga, eine Amazone, auf dem Rücken eines Löwen den mächtigen, büffelköpfigen Dämon Mahishasura.

Fünf Rathams, benannt nach den Pandava-Brüdern, den Helden der Mahabharata, und iher Gemahlin Draupadi, sind Teil eines Amphitheaters. Keiner der Tempel ist vollendet, und doch ist jeder einzelne ein architektonisches Juwel. In dieser Arena befinden sich auch ein mächtiger Elefant und eine herrliche Darstellung des heiligen Nandi-Bullen. Auf dem Weg besichtigen Sie eine Bildhauerschule. Übernachtung in Mahabalipuram.

6.Tag: Mahabalipuram – Pondichery

pic Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Pondichery über Vishamangalm und Thiruvannmali. Pondichery war eine ehemalige französische Kolonie, im Jahre 1954 ging dieses Gebiet an Indien zurück. Pondicherry unterscheidet sich stark von den anderen Städten Tamil Nadus.

Die zwei Hauptattraktionen des heutigen Pondicherry sind der Sri Aurobindo Ashram (Kloster) und die angeschlossene internationale Stadt Auroville, beide ca. 5 km außerhalb Pondicherrys. U.a. Besichtigung : Gandhi Denkmal, Obst u. Gemüse Markt. Übernachtung in Pondicherry.

7.Tag: Pondicherry – Thanjavur

Morgens Weiterfahrt nach Thanjavur. Die Stadt erlebte ihre große Zeit unter der Chola-Dynastie, welche zwischen dem 9. und 13. jahrhundert weite Teile Südindiens beherrschte. Von den über 70 Tempeln ist der Brihadesvara-Tempel, der unter Raja Chola (985-1014) erbaut wurde, mit 95 m Höhe Indiens größtes historisches Bauwerk. Es hat 13 Stockwerke und ist streng pyramidenförmig angelegt. Besonders sehenswert sind der reiche Skulpturenschmuck und die Wandmalereien aus der Chola-Zeit. Etwa um 1550 wurde der nahegelegene Tempel von den Nayakas und teilweise den Marathas erbaut und beherbergt heute eine interessante Kusntgalerie, in welcher verschiedene Granit- und Bronzestatuen der Chola-Zeit ausgestellt sind. Thanjavur ist das Mutterhaus der Karnatik Musik, Musik Instrumente, Tanz and traditionelle Handarbeit. Stadtbummel. Einkaufen. Abends Karnatik Tanzvorführung. Übernachtung in Thanjavur.

8.Tag: Thanjavur -Thiruchirapalli

picNach dem Frühstück Besichtigungen in Thanjavur. Nach Besichtigungen Fahrt nach Thiruchirapalli (Trichy). Thiruchirapalli besitzt einen Felsentempel, der zugleich als Festung diente, ein einzigartiges Wahrzeichen. 437 Stufen, in den Fels geschlagen, führen zu dem Vinayaka-Tempel, dem höchsten Punkt der Stadt. Hier sind auch einige Opallava-Höhlen und andere, zum Teil 1300 Jahre alte Felsenhöhlen zu sehen. Nicht weit davon liegt der riesige Tempel Srirangam. Dieser aus dem 13. Jahrhundert stammende Tempel besitzt 21 Gopurams, die von sieben konzentrischen Wänden umgeben sind. Zudem ist Trichy ein wichtiges Handelszentrum. Übernachtung in Trichy.

9.Tag: Thiruchirappalli - Madurai

Morgens Weiterfahrt nach Madurai. Die fast 2500 Jahre alte Stadt Madurai war eins Hauptstadt der Pandavan-Könige und ein Zentrum von alter tamilishcer Kultur und Wissens. Das Straßenbild der altertümlichen Anlage, um 1650 von den Nayak-Königen angelegt, folge dem Aussehen einer Lotusblüte. Heute ist die lebendige Stadt ein Zentrum für Handel. In der Mitte der Stadt liegt der Meenakshi Sundreswarar Tempel. m Tempelmuseum befindet sich zudem die 1000-Säulen-. Übernachtung in Madurai.


10.Tag: Madurai – Munnar

Nach dem Frühstück besichtigen Sie Meenakshi Tempel . Der riesige Tempelkomplex ist von Mauern umgeben und umfasst Straßen, Teiche, Geschäfte, lange Kolonnaden sowie den Hauptschreien. Über 1000 Götterfiguren und Fablewesen in grellen Farben schmücken den Tempel Türme.

Nachmittag Weiterfahrt nach Munnar. Diese Fahrt werden Sie besonders genießen können, weil Sie in die gemäßigten Klimazone der Nilgiri Gebirge hinfahren. Nach Ankunft in Munnar Transfer zum Hotel. Am Abend können Sie einen Stadtbummel durch die Stadt machen. Übernachtung in Munnar.

11. Tag Munnar– Tee- und Gewürze Garten

Morgens geführter Spaziergang durch die Teeplantagen. Besuch eines Gewürzgartens mit Elefantenritt. Hier können Sie auch verschiedene Gewürze kennenlernen. Besuch einer Teefabrik.. Übernachtung in Munnar.

12. Tag: Munnar – Kumarakom – Hausboot- Alleppy

picMorgens Fahrt nach Kumarakom in die Tiefebene von Kerala. Sie Fahren Durch eine einmaligen Landschaft mit Tee,- Kardamom Kaffee- Kautschuk,- und Kokosnussplantagen bis nach Kumarakom. Dort Checkin im Hausboot und Fahrt durch die einmalige Wasserlandschaft Keralas. Sie können das Leben der Uferbewohner kennen lernen.Sie werden im Hausboot mit typischen keralesischen kulinarischen Essen verwöhnt. Magisch an einer Hausbootfahrt ist, dass es ein Fenster darstellt, durch das man in ein unberührtes und sonst unzugängliches Kerala blickt. Die Hausboote, die eine moderne und umfunktionierte Version frühere Reistransporter sind, bieten allen erdenklichen Komfort, den auch gute Hotels bieten. Die Zimmer sind voll ausgestattet mit Bett und Bad. Es gibt eine Küche an Bord, in der unter anderem frischer Fisch aus den Backwaters zubereitet wird. Auf den Geschmack der lokalen Küche werden Sie einheimische Köche an Bord bringen.Übernachtung im Hausboot.

13. Tag : Alleppy – Trivandrum-Kovalam.

Morgens nach dem Frühstück Check out aus dem Hausboot und Weiterfahrt nach Trivandrum.

pic TRIVANDRUM ist die Hauptstadt Keralas, wo man auch den im 17. Jahrhundert erbauten Sri Padmanabha-Swamy-Tempel bewundern kann, bekannt durch die Entdeckung der bis jetzt verborgenen unschätzbaren Schätze im Jahre 2011. Viele schöne Kolonialgebäude und alte, im typischen Stil Keralas erbaute Häuser verleihen Trivandrum ein besonderes Ambiente. Nach einer Stadtrundfahrt Weiterfahrt nach Kovalam. Übernachtung in Kovalam.


14. Tag: Kovalam - Kanyakumari (Cape Comerin)

Nach dem Frühstück Ausflug nach Kanyakumari. Unterwegs besichtigen Sie Padmanabhapuram, den alten Raja-Palast mit seinen kostbaren Holzschnitzerein und Wandmalereien.

Am Cape Comerin, an der Südspitze des indischen Subkontinents treffen sich der Indische Ozean, die Bucht von Bangalen und das Arabischen Meer, ein heiliger Ort für die Hindus. Abends Rückfahrt nach Kovalam. Übernachtung in Kovalam.

15.Tag: Kovalam

Frei am Strand . Erholung. (Verlängerung am Strand möglich).

16. Tag: Trivandrum – Dubai- Deutschland

Morgens Transfer zum Flughafen Trivandrum. Flug nach Deutschland

Reisepreis: Euro 1480 ,00 € bei mind. 2 Personen

 

Reiseleistungen:

  • Alle Flüge wie im Tourprogramm, alle Transfers, Überlandfahrten, Besichtigung in einem klimatisierten Reisebus, Besichtigungen deutschsprachigen Reisebegleiter, alle Eintrittsgelder, Sicherungsschein, alle Steuer- und Sicherheitsgebühren, Unterbringung in den folgenden oder gleichwertigen Hotels mit Halbpension und Übernachtung im Doppelzimmer. Einzelzimmer gegen EZ-Zuschlag.

Hotels:

Nicht eingeschlossen:

  • Andere Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, andere persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen und Visa Gebühr.


Für weitere Fragen stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung.

Reisedokumente : Gültiger Reisepass sowie Visum (Informationen hierzu erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung).

Impfungen: Keine Impfungen vorgeschrieben – Impfplan - bitte mit Hausarzt absprechen!

Reiseveranstalter : SURYA REISEDIESNT Limesstrasse 36 63477 Maintal

14tägige Kashmir Rundfahrt

14tägige Kashmir Rundfahrt

1.Tag: Srinagar

Ankunft in Srinagar. Sie werden von einem Vertreter unserer Agentur empfangen und zum Hotel begleitet. Nach Mittag frei zur Verfügung zur Akklimatisierung. Übernachtung in Srinagar.

2.Tag: Srinagar – Dal Lake 50 Kms

Morgens Besuch des bekannten Mughal Gardens / Nishat Bagh (The garden of pleasure) und Shalimar Bagh Nachmittag Bootsfahrt auf Dal See . Sie werden von der Schönheit dieser Landschaft überwältigt sein. Übernachtung in Srinagar.

3. Tag: Srinagar – Yusmarg – Srinagar 90 Kms

Fahrt nach Yusmarg, zu der höchsten Berggipfeln in Pir Panjal Range. Sie besichtigen Tatakoti Gifel und Sunset Giflel. Rückfahrt nach Srinagar. Übernachtung in Srinagar.

4.Tag: Srinagar– Pahalgam 93 Kms

Nach dem Frühstück Fahrt nach Pahalgam 2440 Mtrs (Vale of Kashmir). Unterwegs Besichtigung der Safranfelder und in Avantipur Besuch der Ruine eines Elfhundertjahre alten Tempels. Gegen Mittag erreichen Sie Pahalgam mit seinen bekannten indischen Bollywood Filmindustrie. Genießen Sie die Natur mit schönen Täler hier. Übernachtung in Pahalgam.

5.Tag: Pahalgam

Besichtigungen in Pahalgam, die Aru und Bataab Valley. Wenn Sie es wollen können Sie mit einem Privatauto (Bezahlung vor Ort) eine Fahrt nach Chandanwari (3,574 m) unternehmen. Übernachtung in Pahalgam.

6.Tag: Pahalgam

Dieser Tag steht Ihnen frei zur Verfügung. Übernachtung in Pahalgam.

7.Tag: Pahalgam-Gulmarg 146 Kms.

Nach dem Frühstück Fahrt nach Gulmarg, einer der schönsten Sommer Erholungsort in dieser Gegend und ist ein Schigebiet. Sie können mit einer Seilbahn Khalinmarg erreichen. Übernachtung in Gulmarg.

8.Tag: Gulmarg

Genißen Sie die Schönheit von Gulmarg. Übernachtung in Gulmarg.

9.Tag: Gulmarg- Sonmarg 143 Kms.

Nach dem Frühstück Fahrt nach Sonmarg. Auf dem Weg zu Sonmarg können Sie in vielen Ortschaften einen Halt machen und die Schönheit dieser Region genießen. Sonmarg ist bekannt als Tor zu Ladakh.

10.Tag: Sonmarg

Der Tag ist frei für eigene Unternehmungen. Auto mit Fahrer steht zu Ihrer Verfügung. Übernachtung in Sonmarg.

11.Tag: Sonmarg - Srinagar 143Kms

Nach dem Frühstück Fahrt nach Srinagar. Nach Ankunft können Sie die Stadt Srinagar besichtigen. Übernachtung in Srinagar.

12.Tag : Srinagar – Manasbal lake 5/6 hrs

Fahr zu der Manasbal See. Dieser See ist bekannt für die Wasser Lilien und Lotusblumen. Bootsfahrt durch den See. Abends Rückfahrt nach Srinagr. Übernachtung in Srinagar.

13.Tag: Srinagar

Heute besichtigen Sie in Chesh Ma Shahi die Royal Spring garden und Shankracharya Temple Außerdem besichtigen Sie Pari Mahal, von hier haben Sie einen schönen Ausblick nach Srinagar. Übernachtung in Srinagar.

14: Srinagar - Home

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen . Rückflug nach Deutschland.



Package Cost based on 02 People - 577,00 €

Package Cost Per Person (Off Season) - 525,00 €

 

PACKAGE INCLUDES:

  • Alle Überlandfahrten nach der Reisebeschreibung
  • A/C Indigo Pkw für die ganze Reise mit Fahrer
  • Service Hilfestellung beim Ankunft und Rückflug am Flughafen
  • Halbpension für die ganze Reise
  • Alle Steuern und Gebühren für die Reise
  • Alle Steuern und Gebühren für die Reise
  • Shikara Fahrt auf Dal Lake und Bootsfahrt auf Manasbal Lake
  • EZ-Unterbringung gegen Aufpreis
  • Unterbringung im DZ in folgenden oder gleichwertigen Hotels:

Hotels:

table

PACKAGE DOES NOT INCLUDE :

  • Camera fee
  • Any airfare or airport tax
  • Tips, gratuities
  • Portage, laundry, telephone calls, table drinks or any other expenses of personal nature


Bezauberndes Indien

Bezauberndes Indien

1.Tag: Frankfurt– Delhi

Abflug von Deutschland nach Delhi.

2.Tag: Ankunft in Delhi

Morgens Ankunft in Delhi. Sie werden von unserer Agentur empfangen zum Hotel begleiten. Nach einer kurzen Pause werden Sie zum AKSHARDAM TEMPEL mitgenommen, das etwas außerhalb von Delhi liegt. Am Stadtrand von Delhi ist Akshardham Tempel eine erstaunliche Leistung von Architektur und Technik.Der Tempelkomplex erstreckt sich über eine Fläche von 100 Hektar. Der Bau des Tempels wurde in mehr als zwei Jahren fertig gestellt, finanziert von den Anhängern des Bochasanvasi Aksharpurushottam Swaminarayan Sanstha (BAPS). Der Tempel ist seit seiner Eröffung im Jhare 2005 durch die Darstellung der Hindu-Mythologie und reiche indische Kultur, ein größer Touristenanziehungspunkt geworden.
Der Tempel hat eine zwei Kilometer langen Kolonnade, 234 Säulen, 145 Fenster, 154 Türme, 20.000 Statuen, ein spektakuläres Gajendra Mark (Sockel aus Stein Elefanten), viele andere Motive und Bögen. Übernachtung in Delhi. Hotel Piccadely Delhi.

3. Tag: Delhi

Morgens nach dem Frühstück ganztägige Besichtigungen in Delhi. Sie besichtigen Red Fort, Jama Masjid, der größten Mosche Indiens und Chandni Chowk und Qutub Minar. Weiter besichtigen Sie die Regierungsviertel, den Lotus Tempel und Raj Ghat. Übernachtung in Delhi Hotel Piccadely Delhi.

4. Tag: Delhi – Agra (212Km)

Morgens Fahrt nach Agra. Unterwegs Besichtigung in Sikandra Nachmittag Ankunft in Agra. Stadtbesichtigung. Während der Rundfahrt besichtigen Sie das Rote Fort mit seinen zahlreichen Palästen. Transfer zum Hotel Übernachtung in Agra. JEEPEE PALACE

5.Tag: Agra – Jaipur (236 Km)

Vormittag Besichtigung des TAJ MAHALS. Agra ist weltberühmt geworden durch das Taj Mahal, das vom Kaiser Shahjahan für seine Lieblingsfrau Mumtaz-i-Mahal in 22 jähriger Bauzeit ab 1632 aus weißem Marmor errichtetes Mausoleum (freitags geschlossen). Sie werden von der Schönheit dieses Mausoleums überwältigt sein. Nach Besichtigungen Weiterfahrt nach Jaipur . Unterwegs Besichtigungen in Fathepur Sikri, eine verlassenen Stadt. Hier können Sie, ob wohl verlassen, die Schönheit der Mogul Architektur bewundern. Nach Ankunft in Jaipur Transfer zum Hotel. Abends Riksha Fahrt durch die bunte Stadt Jaipur. Übernachtung in Jaipur. Ramada Hotel.

6. Tag: Jaupur – Amber- Jaipur (16Km)

Morgens Fahrt zu der Festung Amber. Sie werden auf Elefantenrücken die Festung besteigen. Besichtigung der Festung mit ihren vielen Palästen. Rückfahrt nach Jaipur und Rundfahrt in Jaipur, der 1728 vom Maharaj Jai Singh II schachbrettförmig angelegt Hauptstadt Rajasthans. Der rosa-rote Anstrich der Häuser verlieh der Stadt den Namen "Pink City". Sie besichtigen in Jaipur den Palast der Winde, Jantar Mantar (Sternwarte) und den Palast. Übernachtung in Jaipur.

7.Tag: Jaipur – Goa

Transfer zum Flughafen in Jaipur. Flug nach Goa über Mumbai um 07:25 mit Jet Airways. Ankunft on Goa 13:20 Uhr. Transfer zum Hotel. Rest des Tages frei zur Verfügung. Übernachtung in Goa. Hotel Holiday Inn.

8.Tag: Goa

Strand und Erholung. Übernachtung in Goa. Hotel Holiday Inn

09.Tag: St. Franciskus Kirche Goa

Ganztägige Besichtigung in Goa. Sie besichtigen St. Franciskus Kirche und die Altstadt Goa.
Goa war eine portugiesische Kolonie und Sie werden sehen, wie tief die portugiesische Kultur hier verankert ist. Goa liegt an der mittleren Westküste Indiens. Es hat etwa 2 Millionen Einwohner und war rund 450 Jahre lang portugiesische Kolonie. In Goa leben mehrheitlich Christen und ist dies eine Besonderheit in Indien. Übernachtung in Goa. Hotel Holiday Inn.

10.Tag: Goa - Cochin

Transfer zum Flughafen in Goa. Flug nach Cochin um 14:45 Uhr mit Jet Airways. Ankunft in Cochin um 18:40 Uhr. Transfer zum Hotel. Übernachtung in Cochin Hotel Holiday Inn.

11.Tag: Cochin

Stadtrundfahrt in Cochin. Cochin ist die größte Stadt Keralas und ein bedeutender Handelshafen an der Malabarküste. Seit über 2000 Jahren gilt sie als Zentrum des Gewürzhandels. Phönizier, Griechen, Römer, Juden, Araber, Chinesen später Portugiesen, Holländer und Briten kamen hierher, um Handel zu betreiben. Vormittags findet eine Stadtrundfahrt statt. Sie besichtigen in der Altstadt die St. Francis – Kirche, die Grabstätte Vasco-da-Gamas, das jüdische Viertel mit Synagoge und die "Chinesischen Fischernetze" Meer. Übernachtung in Cochin. Hotel Holiday Inn

12. Tag: Cochin - Alleppey(70Km)– Hausboot

Morgens Fahrt nach Alleppey. Check in im Hausboot. Fahrt durch die einmalige Wasserlandschaft Keralas. Während der Fahrt können Sie das Leben der Uferbewohner beobachten. Am Bord wird Ihnen ein typisch Keralesiches Essen serviert. Übernachtung im Hausboot mit Vollpension.

13. Tag: Kumarakom – Munnar (110Km)

Morgens Check out aus dem Hausboot. Weiterfahrt nach Munnar. Diese Fahrt werden Sie besonders genießen können, weil sie Sie in die gemäßigten Klimazonne der Nilgiri Gebirge hinführen. Sie fahren durch Kokosnuss,- Kautschuk-, Kaffe-, Tee-, und Kardamom Plantagen. Nach Ankunft am Abend können Sie einen Stadtbummel durch die Stadt mit vielen Gewürzmärkten unternehmen. Übernachtung in Munnar. Silver Tips

14.Tag: Munnar

Morgens geführter Spaziergang durch die Tee- und Gewürzplantagen. Besuch einer Teefabrik/Teemuseums. Die milde Klima hier wird Ihnen bestimmt gefallen. "Wenn Kerala Gottes eigenem Land ist, dann ist Munnar Gottes Sitz", so lautet das Urteil der Munnar Besucher. Transfer zum Hotel. Silver Tips

15.Tag: Munnar - Thekkady(85 km)

Fahrt nach Thekad, zum Periyar Nationalpark. Nach Ankunft Check-In im Hotel. Nachmittags Geführter Spaziergang durch einen Gewürzgarten Nach dem Check-In im Hotel unternehmen Sie nachmittags einen Spaziergang durch eine GEWÜRZPLANTAGE. Sie erfahren Wissenswertes über die seit jeher begehrten Gewürze Indiens. Schon als der Portugiese Vasco da Gama den Seeweg nach Indien (1497 - 1499) entdeckte, landete er an der Malabarküste und verkündete offen und ehrlich: "Ich komme des Christentums wegen und der Gewürze", womit er hauptsächlich den Pfeffer, aber auch Safran, Ingwer und Zimt meinte. Abends können Sie einen Spaziergang durch die Gewürzmärkte unternehmen.Übernachtung im Hotel Tree Top

16.Tag: Thekkady - Cochin

Am frühen Morgen erwartet Sie ein besonderes Erlebnis. Sie unternehmen eine Boots-Safari auf dem Stausee. Vom Wasser aus können Sie die artenreiche Tierwelt wunderbar beobachten, z.B. Kormorane, die auf Bäumen sitzend, ihr Gefieder in der Morgensonne trocknen oder Elefanten, die ein erfrischendes Bad nehmen.
Weiterfahrt zum Flughafen in Cochin. Übernachtung in Abad Hotel in der Nähe vom Flughafen Cochin.

17.Tag: Cochin – Deutschland

Morgens Transfer zum Flughafen. Flug nach Deutschland.

Reisepreis : 2.348,00 € p.P.
EZ-Zuschlag : 450,00 €

 

Reiseleistungen: :

  • Alle beschriebenen Flüge in der Touristenklasse mit Rail & Fly Ticket für Deutschland.
  • Sicherungsschein für die Reise.
  • Alle Fahrten in einem klimatisierten und modernen Pkw mit Fahrer.
  • Hausbootübernachtung mit Vollpension.
  • Elefantenritt zu der Festung Amber.
  • Besichtigungen mit Deutsch oder English sprachigem örtlichen Reiseleiter.
  • Alle Eintrittsgelder, alle Steuern und Sicherheitsgebühren.
  • Unterbringungen in den obengenannten oder gleichwertigen Hotels in Doppelzimmern mit Übernachtung und Frühstück
  • Einzelzimmer gegen Zuschlag

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Weitere Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen und Visa Gebühr.

Visa nach Indien:

Seit 20. Juni 2011 werden Visa-Anträge für Indien nur noch im Online-Verfahren akzeptiert. Anträge finden Sie unter https://indianvisaonline.gov.in/invisa
Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Reisedokumente :

Gültiger Reisepass sowie Visum (Informationen hierzu erhalten Sie mit der Reisebestätigung).

Impfungen:

Keine Impfungen vorgeschrieben – Impfplan - bitte mit Hausarzt absprechen.